Datum

23. Januar 2016

 

Veranstalter

Vfl-Neidenbach 1953 e.V. & Stammtisch von 11-12

 

Die bunt geschmückte Halle war voll besetzt.

Mit ein Höhepunkt in der Neidenbacher Fastnacht war natürlich die Kappensitzung der "großen Neidenbacher Frösche" am 23. Januar 2016. Mit viel Schwung und närrischem Humor führte Sitzungspräsidentin Stephanie Heath durch den Abend. Ihr zur Seite stand ein weiblicher Elferrat. 

Schöne Tänze und Büttenreden erfreuten die "Narren" in der ausverkauften Turnhalle. Am Ende des Programms feierten die "Narren" noch bis früh in die Morgenstunden weiter. Das ist Fastnacht, soll es sein!

Neidenbach. Am 13. Januar 2016 hat die Auftaktveranstaltung zum "Zukunfts-Check-Dorf" in der Pfarrkirche St. Peter in Neidenbach stattgefunden.

Die Beteiligung der über 150 Bürgerinnen und Bürger an zukunftsweisenden Ideen und Vorschlägen war so groß, dass nicht alle Vorschläge an der bereitgestellten Stellwand präsentiert werden konnten.

Dies zeigt das große Interesse der Bevölkerung an der Entwicklung der Ortsgemeinde im Blick auf die Zukunft und die Lebensqualität vor Ort.

Auch dieses Jahr wurde die Krippe unserer Pfarrkirche Sankt Peter schön hergerichtet. Dies hat Karl-Heinz Weis in einigen Fotos festgehalten.

Achtung!

Der St. Martinsumzug am 06.11.2015 beginnt, wie immer, um 18:00 Uhr.

Hier ist uns beim Veröffentlichen ein Fehler unterlaufen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

____________________________________________________

St. Martin   Freitag, 6. November 2015 - 18:00 Uhr

Am Freitag, den 06. November 2015 findet der traditionelle Sankt-Martins-Umzug der Ortsgemeinde in Neidenbach statt.

Treffpunkt ist um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter.

Anschließend geht der Laternenzug von der Kirche bis zum Sportplatz. Sankt Martin wird wiederum zu Pferd teilnehmen. Die Feuerwehr-Musikkapelle wird den Umzug musikalisch begleiten. Die Absicherung und Fackel-Begleitung des Martinsumzuges wird von der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Neidenbach durchgeführt.

Beim Martinsfeuer am Sportplatz bekommen die Kinder ihre Martinsbrezel. Dort findet auch die Verlosung statt.

Alle sind herzlich eingeladen!

E. Mattes
Ortsbürgermeister

Neidenbach/Neuheilenbach. Es hat schon seine Gründe, warum man in der heutigen Zeit nicht mehr vom „Altentag“ spricht. Die Senioren bestechen durch geistige und körperliche Fitness. Wer möchte da schon von „alt“ sprechen.
Rund 50 Seniorinnen und Senioren haben sich darum kürzlich im Saal Mereien in Neidenbach getroffen, um den Seniorentag gemeinsam zu feiern.

Eingeladen hatten dazu die Ortsbürgermeister der Ortsgemeinden Neidenbach und Neuheilenbach, Herrn Edwin Mattes und Theo Marx.