Das war der Projektauftrag für die 43 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppe „Die Neidebija“, zusammen gesetzt aus Kindern und Jugendlichen des Messdienerteams und der Jugendfeuerwehr Neidenbach während der 72 Stunden Aktion vom 23.- 26. Mai 2019.

Mit der Hilfe vieler Freiwilliger gelang es ihnen den Schulhof der ortsansässigen Grundschule schöner und lebendiger zu gestalten. Die Wände der Pausenhalle wurden sehr kreativ neu und freundlich gestaltet, die Torwand erneuert, mehrere Spielfelder aufgemalt, Brettspiele entwickelt und gebastelt, Sitzgelegenheiten und Hochbeete aus recycelten Europaletten gebaut. All diese Aufgaben wurden tatkräftig mit viel Engagement und Begeisterung, Spaß und Freude gemeistert.

Beim Abschlussfest am Sonntagnachmittag konnten sich alle Besucher von der gelungenen Projektumsetzung überzeugen.

Ein großer Dank gilt auch allen Sponsoren, die mit Geld, Sachspenden und Verpflegung dieses Projekt unterstützt haben.

Nachfolgend ein paar Bilder.

  • Hochbeet

Karl-Heinz Wahlen und Eduard Mereien (beide Bürger in Neidenbach) haben in mühevoller Arbeit eine Haus- und Familienchronik über Neidenbach erstellt.
Jeder Straßenzug, jedes Haus, teils mit alten Dorfnamen und vielen anschaulichen Foto´s wurden hier dokumentiert. „Ein gelungenes Werk“, so Ortsbürgermeister Edwin Mattes. Im Rahmen einer Gemeinderatssitzung lobte sich Mattes für das große Engagement bei den beiden Herren aus. Als kleines Dankeschön überreichte er jedem einen Gutschein für ein Essen mit ihren Ehefrauen.
„Die bestellten Exemplare sind bereits alle ausgeliefert“, so Wahlen und Mereien. Die Nachfrage ist so groß, dass wir einen Nachdruck beauftragen werden.
Dann erhält die Ortsgemeinde ein Exemplar als Ausstellungsstück für ihr neues Dorf-Gemeinschaftshaus. Eine würdige Geste. Auch der Ortsgemeinderat bedankt sich bei den Herren im Namen der Ortsgemeinde.

  • Haus-_und_Familienchronik_fertiggestellt

Foto: M.Bach
v. re. Ortsbürgermeister Edwin Mattes, Karl-Heinz Wahlen, Eduard Mereien
und W. Schlöder (stv. KFI und Wehrleiter VG Bitburger Land)

Auf der letzten Gemeinderatssitzung vor den Neuwahlen konnte Ortsbürgermeister Edwin Mattes drei Ratsmitglieder für ihre langjährige kommunalpolitische Mitarbeit im Gemeinderat beglückwünschen und mit einer Dankurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz auszeichnen.
Harald Kreutz für 35 Jahre, Artur Strauch für 22 Jahre und Robert Müller für 20 Jahre.
Artur Strauch bekommt die Urkunde zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht, da er an dieser Sitzung nicht teilnehmen konnte.
Ortsbürgermeister Edwin Mattes bedankte sich ausdrücklich für ihr ehrenamtliches Engagement über die ganzen Jahre hinweg.
Der Ortsgemeinderat gratulierte ebenfalls für die gute Zusammenarbeit.

  • Ehrung_Gemeinderat_Harald Kreutz
 
  • Ehrung_Gemeinderat_Robert_Müller

Foto: M. Bach
von li. Ortsbürgermeister Edwin Mattes und Robert Müller

 

Foto: M. Bach
von li. Harald Kreutz und Ortsbürgermeister
Edwin Mattes sowie Walter Densborn

Die Aktion "Saubere Landschaft" wird bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich in Neidenbach durchgeführt. Zur Erhaltung der Schönheit unserer Heimat tragen jedes Jahr viele Jugendliche aus der Ortsgemeinde dazu bei, indem sie sich an der Aktion beteiligen und durch viele freiwillige engagierte Helfer unsere Natur an diesem Tag von Abfällen befreien.

Die Jugendgruppe Neidenbach mit ihren beiden Jugendgruppenleitern beteiligte sich in diesem Jahr bei der Aktion „Saubere Landschaft". Sie sind einen ganzen Tag in und um Neidenbach unterwegs gewesen, um unzulässig entsorgten Müll und achtlos weggeworfenen Flaschen, Dosen, Fastfood-Verpackungen, Flachmänner, Spraydosen, Autoreifen und vieles mehr einzusammeln. Leider gibt es nach wie vor unbelehrbare Zeitgenossen, die ihre Abfälle achtlos in unserer Landschaft beseitigen. Unser Bestreben sollte es daher sein, die Neidenbacher Natur in ihrer Einzigartigkeit und Schönheit zu bewahren, um so den nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt überlassen. Wir danken den Jugendlichen, den freiwilligen Helfern und ihren Jugendgruppenleiter K. Theel u. V. Müllen für ihren Einsatz.

  • Aktion_saubere_Landschaft

KONTAKT

Ortsbürgermeister

Edwin Mattes

Im Tal 11

54657 Neidenbach

 

E-Mail: buergermeister@neidenbach.de

Tel.: 06563 - 960930

Fax.: 06563 - 960934